Archiv für Juli 2012

postheadericon Online Marketing: Ein neuer Werbekanal

Um den Umsatz eines Unternehmens zu maximieren, gibt es verschiedene Marketingkanäle. Dieser Artikel soll aber nicht primär über die “altbekannten” Komponenten wie TV-Werbung, Radiospots oder Kundenstopper handeln, sondern neue Wege des Marketings: Genauer gesagt Online Marketing.

Online Marketing wird dort angewendet, wo es darum geht, Umsätze zu maximieren. Das beste Beispiel sind also Online Shops. Durch die wenig starre Form des Internets bieten sich solchen “virtuellen Kaufläden” vielseitige Möglichkeiten, um ihre Waren noch gezielter an den Mann zu bringen:

Suchmaschinenoptimierung

Ohne Traffic kein Umsatz, für Gewinn benötigt eine Webseite Besucher. Organisch über die Suchergebnisse Googles zu bestimmten Suchbegriffen gefunden zu werden, die Geld bringen, kostet erstmal eine Menge Geld, weil eine SEO-Agentur beauftragt werden muss. Diese muss über Monate hinweg die Seite optimieren. Auf lange Sicht aber natürlich ein wichtiger Weg, da er direkt kein Geld kostet.

Affiliate Marketing

Für jeden zahlenden Kunden wird eine Provision an den vermittler gezahlt. Was man von Versicherungsmaklern oder Empfehlungs-Werbung kennt, wird im Internet auch auf Alltagskäufe ausgeweitet. Webmaster, die per Suchmaschinenoptimierung oder anderen Methoden Besucher auf ihren Seiten haben, die über ihre Partnerlinks einkaufen, erhalten eine anteilige Verkaufsprovision. Schmälert zwar den Umsatz für Shopbetreiber, ist aber eine perfekt skalierbare Werbemethode, da nur dann gezahlt wird, wenn auch wirklich verkauft wird. Natürlich sollten Werbeausgaben in einem gesunden Niveau bleiben.

Suchmaschinenwerbung

Neben den organischen Suchergebnissen wird in Google, Yahoo oder Bing auch Werbung angezeigt und geschaltet. Für jeden Besucher muss der Werbung schaltende Kunde, also Online Shop Geld zahlen. Es wird also “nach Klick” abgerechnet. Hierbei ist allerdings nicht sicher, ob der Besucher kauft – dennoch muss er bezahlt werden. Aber auch diese Methode lohnt sich, da beispielsweise Adwords Werbung für Nutzer themenrelevante Werbung schaltet und ausliefert.

“Offline” Werbung

Ein bekannter Online Schuh Shop verbindet oben genannte Disziplinen mit Fernseh- und Radio-Werbung. Der für Suchmaschinenoptimierung so wichtigen Linkaufbau wird somit obsolet, weil Links von ganz alleine gesetzt werden, da der Shop bekannt ist. Auch die Bekanntheit macht das Affiliate Marketing Programm sehr erfolgreich. Wieder wird also deutlich: Wenn ein Shop viel Geld in Marketing investiert und es clever einsetzt, steigt der Umsatz enorm.

postheadericon Günstigere Kredite dank Eurokrise?

Der Euro ist seit einiger Zeit immer wieder eine Währung, die mit vielen Schwankungen im Kurs gekennzeichnet ist. Seit sich die Anzahl der Staaten in der EU häuft, die auf finanzielle Unterstützung anderer Länder angewiesen sind, wird in Fachkreisen der Begriff „Eurokrise“ immer öfter verwendet. Einige Menschen fragen sich, gib es günstige Kredite dank Eurokrise? Diesen Beitrag weiterlesen »

Suchen