Artikel-Schlagworte: „Aktien“

postheadericon OnVista Bank Erfahrungen und Testberichte im Internet

Bei der OnVista Bank handelt es sich um ein Tochter der OnVista AG. Das Geldinstitut hat sich im Laufe der vergangenen 10 Jahre einen Namen als bekannter deutscher Online Broker gemacht, der es auch Privatanlegern ermöglichte, intensiv in den Online – Wertpapierhandel einzusteigen. OnVista Bank Erfahrungen und Testberichte im Internet belegen eine große Kundenzufriedenheit. Durch einfaches Handling wird es den Kunden ermöglicht, aktiv am Handel mit unterschiedlichen Wertpapieren teilzunehmen.

Leistungspaket der OnVista Bank

 

Im Leistungspaket der OnVista Bank ist zunächst einmal ein kostenloses Wertpapierdepot enthalten. Bei der Einrichtung des so genannten Free Buy Depots fallen dauerhaft keinerlei Kosten dazu an. Lediglich die Orderkosten und die üblichen Kosten wie Maklercourtage und Börsengebühren sind als Folge des Handels mit den Wertpapieren zu entrichten.

OnVista Bank Erfahrungen haben gezeigt, dass der Handel mit Wertpapieren eine besonders umfangreiche Produktpalette vorsieht, wie zum Beispiel

 

  • -       Aktien
  • -       Zertifikate
  • -       Fonds und Futures
  • -       Optionsscheine
  • -       ETF
  • -       Sparpläne

 

Neben der kostenlosen Depotführung sind insbesondere die günstigen Handelsgebühren für den innerdeutschen Handel beachtenswert. Durch die so genannten Free Buys, die sich nach der Höhe der Einlagen auf dem Verrechnungskonto ergeben, erhält der Anleger kostenlose Trades gut geschrieben. Wer dazu weitere wissenswerte und nützliche Tipps erlagen will oder sich über OnVista Bank Erfahrungen informieren möchte, sollte die einschlägigen Online – Portale besuchen.

 

Im Umfang enthalten

 Der Handel kann mittels der Handelssoftware GTS® Browser unabhängig oder per Telefon vorgenommen werden. Die weit reichenden OnVista Bank Erfahrungen führen dazu, dass den Anlegern stets die aktuellen und umfangreichen Informationen zugängig sind und durch den hervorragenden Support mögliche Probleme schnellst möglich angegangen werden. Für Neukunden hält die OnVista Bank stets aktuelle Überraschungen bereit. Zusätzliche Free Buys, besonders niedrige Ordergebühren oder attraktive Präsente gehören zum Umfang der Palette.

Durch die Verwebung der OnVista Bank mit dem Finanzportal On Vista ist belegt, dass diese Kombination durchaus funktioniert und dem Anleger zahlreiche Vorteile bietet.

postheadericon Aktien online handeln

In der heutigen Zeit ermöglichen immer mehr Banken ihren Kunden, Aktien im Internet zu kaufen oder zu verkaufen. Um mit Aktien online handeln zu können muss bei einer Online – Bank seiner Wahl zunächst ein Depot angelegt werden. Hier werden die Wertpapiere verwaltet und der Kunde besitzt die Möglichkeit, seine Aktien und deren Werte im Überblick zu beobachten. Doch bevor man sich mit den Details des Wertpapierhandels auseinandersetzt, sollte man sich zuvor Grund legende Kenntnisse und wissenswerte Informationen aneignen, damit der Online Handel mit Aktien nicht zu einem finanziellen Desaster ausufert.

Der Start zum Aktien online handeln

Eine der wichtigsten Grundlagen ist, dass beim Aktien online handeln ausreichend Eigenkapital zur Verfügung stehen sollte. Kredite, die zum Zwecke des Handels mit Wertpapieren aufgenommen werden, sind ein denkbar ungünstiger Start. Denn sollten die Kurse der Aktien derart fallen, dass ein Wertverlust extrem ausfällt, stellen diese Papiere keinen Gegenwert mehr in Bezug des Darlehens dar. Somit muss der Kredit nun zwar weiter bedient werden, wobei dieser sich jedoch nicht aus den möglichen Gewinnen durch einen Aktienverkauf refinanzieren lässt.

Im weiteren Verlauf sollte man sich eine entsprechende Strategie zurecht legen. Diese könnte beispielsweise darauf abzielen, dass durch dass Aktien online handeln ein kurz – mittel- oder langfristiger Erfolg erwartet wird. Nützliche Tipps und Wissenswertes dazu gibt es auf den einschlägigen Online – Portalen.

Aktien online handeln bietet diverse Vorteile, wie zum Beispiel

  • Kurse in Real – Time im Überblick
  • sofortiger Zugriff auf das gewünschte Produkt
  • Übersicht zur aktuellen Nachrichtenlage
  • Trends beobachten

 

Insbesondere sollte man beachten, dass sich in einem Depot nicht nur spekulative und daher auch von Verlust bedrohte Wertpapiere befinden. Sichere Anlagen wie beispielsweise Rentenfonds  erbringen zwar nicht die höchste Rendite, sind aber dagegen nicht von einem Kursabsturz oder Totalverlust bedroht.

Die Online Banken

Zumeist werden die Depots durch Online Banken kostenlos bereitgestellt. Lediglich die Ordergebühren sind beim Aktien online handeln zu entrichten. Dazu lohnen sich Vergleiche der Banken, um sicher zu gehen, tatsächlich den aktuellen Top-Anbieter auswählen zu können.

 

 

 

 

postheadericon Wie Anfänger mit Aktien Geld verdienen können – 5 Tipps

Mit Aktien Geld verdienen ist der Traum vieler, die mit Börsenhandel anfangen – Ich werde in diesem Artikel fünf Tipps nennen, die jeder Börsenanfänger kennen und beherzigen muss, um beim Handel mit Aktien dauerhaft und sicher Erfolg zu haben. Diese Aktientipps für Anfänger sind nicht vollständig und ersetzen keine fachkundige Anlageberatung, werden aber von erfolgreichen Tradern genau so umgesetzt.

1.  Moneymanagement lernen

Das Wort Moneymanagement bedeutet genau das: Teilen Sie sich Ihr Geld ein. Zum Handel an der Börse gehören auch Verluste. Wenn Sie Verluste machen, dann müssen Sie das verkraften können. Ein Richtwert für das Moneymanagement: Setzen Sie maximal 10% Ihres Kapitals auf einen Wert. Setzen Sie an der Börse niemals alles auf eine Karte – egal was für gute Aktienempfehlungen Sie bekommen haben, oder wie sehr Sie in einen Aktientipp vertrauen.

2. Informieren Sie sich, bevor Sie kaufen

Ich sehe mir als fundamental orientierter Anleger stehts die Werte, in die Ich einsteige, ganz genau an. Sie sollten das gleiche machen – egal ob Ihre Trading Strategie nun Charttechnisch orientiert ist, oder ob Sie auch auf die Inneren Werte einer Aktie achten.

3. Lernen Sie Ihr Handwerkszeug kennen

Lernen Sie alles über Charts, alles über die verschiedenen Ordertypen und lernen Sie, wie eine Börse genau funktioniert. Machen Sie nicht den Fehler, mit Zocken anzufangen – sondern überlegen Sie sich genau warum und wie Sie investieren wollen. Dieser Aktientipp ist der von Anfängern am wenigsten beachtete Tipp – denn die meisten Börsenanfänger handeln nach Ihrem Bauchgefühl.

4. Nutzen Sie Limit Orders

Wenn Sie eine Market Order eingeben, dann kann es passieren, das Sie die Order zu einem viel zu hohem Kurs ausgeführt bekommen.

5. Nutzen Sie Verlustbegrenzungen.

Ein Stopp Loss schützt Ihr Geld vor Kursverlusten – Nutzen Sie dieses Instrument.

Diese fünf Aktientipps für Anfänger sollten Ihnen helfen, die wichtigsten Grundlagen an der Börse zu kennen – aber sie sollten in jedem Falle weitere Aktienempfehlungen lesen, bevor Sie ein Börsenprofi sind!  Übrigens: In der Finanzkrise können Sie auch mit fallenden Kursen Geld verdienen! Dies sollten Sie aber nur versuchen, wenn Sie sich einigermaßen mit dem Aktienhandeln auskennen!

postheadericon Mit Aktien Geld verdienen.

Kann man wirklich auch als Laie mit Aktien Geld verdienen diese Frage habe ich mir in letzter Zeit schon öfters gestellt.
Ich beobachte schon eine ganze Weile den Deutschen Aktien Index Dax und sehe wie es dort raus und runter geht.
Geld verdienen kann man da wirklich nur wenn man sich bestens mit der Materie auskennt. Welche Aktien soll man in diesen volatilen Zeiten kaufen? Auch diese Frage ist für mich als Maie nicht einfach oder gar nicht zu beantworten.

Wenn man auf Nummer Sicher gehen möchte dann würde ich meinen das Aktien mit einer hohen aber auch immer wiederkehrenden Dividende empfehlenswert sind.
Die Telekom Aktie ist meines Erachtens so eine Aktie. Aufgrund der recht hohen kommt es zu wenigen Schwankungen auch wenn die anderen Werte die weltweiten  Börsenbewegungen wieder spiegeln.

Richtig Geld verdienen mit Aktien kann man mit den sogenannten Hebel Produkten. Hier setzt man auf steigende oder fallende Kurse eines Wertes. Put Optionen setzten dabei auf Fallende Kurse und Call Optionen auf steigende.

Bei den Optionsscheinen gibt es aber viele Verschiedenen Risiken. Die Riskanten Optionscheine sind die Knock Out Optionsscheine. Wenn  der Kurs eine bestimmte vorher festgelegte Grenze erreicht dann verfällt der Schein wertlos. Das eingesetzte Geld ist verloren.

Je näher der Schein im Moment des Kaufes an der Verfallsgrenze liegt  umso billiger  ist der Optionsschein. Wenn sich dann der Kurs des Optionsscheines von der Verfallsgrenze entfernt kann man schnell eine Menge Geld verdienen. Das Risiko,  das der günstig erworbene Optionsschein aber die Verfallgrenze berührt oder überschreitet ist hoch.

Das ist es was ich bisher in Erfahrung gebracht habe und den Lesern hier als Laien Gastbeitrag zum Besten geben wollte.

Suchen